News

  • Jan 31, 2018

Zuckerkünstler Georg Maushagen wird Botschafter der europäischen Dialogplattform cultgenuss

Georg Maushagen cultgenuss

Zum 1. Januar 2018 werden die Aktivitäten der Kulturinitiative cultgenuss.eu durch den ehrenamtlichen Beitrag eines bekannten Vertreters kulinarischer Kunst unterstützt. Als Botschafter des Projekts wurde der international anerkannte Koch, Konditormeister, Patissier, Zuckerbäcker und Buchautor Georg Maushagen aus Düsseldorf gewonnen. Georg Maushagen, der weltweit auch als Zuckerkünstler bekannt ist, lebt seit 2016 mit seiner Frau Brigitte im österreichischen Hermagor. Mit seinem prestigeträchtigen Namen wird er zum prominenten Vertreter der Werte und Zielsetzungen der Plattform und bürgt für die hohe gastronomische Qualität der Begegnungen und Initiativen von cultgenuss. „Als cultgenuss-Gründer Fausto Castellini mich angesprochen hat, ob ich mich als Genuss-Botschafter ehrenamtlich für dieses länderübergreifende Projekt einbringen würde, habe ich keine Sekunde lang gezögert“, so Georg Maushagen. „Mit seiner vielschichtigen Thematik passt das Projekt zu meiner Lebensphilosophie Beständigkeit & Bewegung treffen auf Klassik & Moderne. Verbunden mit dem Wunsch, den unterschiedlichsten Menschen durch die Kunst des kreativen Kochens einen Zeitraum zum gemeinsamen friedlichen Miteinander zu geben. In meiner neuen Heimat Kärnten sehe ich mich, nicht nur vom geographischen Standort aus gesehen, als gelebte Verbindung zwischen Deutschland und Italien.“

cultgenuss.eu ist eine von Fausto Castellini, Inhaber der Kölner Agentur FARE international, initiierte internationale Kommunikationsplattform. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, den europäischen Dialog mittels der gehobenen Gastronomie ausgewählter Regionen der drei beteiligten Länder Deutschland, Italien und Österreich zu fördern.

Nach der Präsentation des Projektes am 7. Juni 2017 in Matera, wird im kommenden Jahr die zweite europäische cultgenuss-Veranstaltungsreihe “wenn kunst zum genuss wird” stattfinden. Startschuss ist am 25. Januar 2018 in Wien. Es folgen Verona im Frühjahr und Köln im Oktober 2018. Wie bereits die Präsentation, so findet auch die Schlussveranstaltung der Eventreihe 2017/2018 im Frühjahr 2019 in Matera statt, die in dem Jahr Kulturhauptstadt Europas ist.

Der neue cultgenuss-Botschafter Georg Maushagen hat bei dem Projekt bereits von Beginn an mitgewirkt. Die erste Ausgabe der Veranstaltungsreihe “wenn kunst zu genuss wird” fand 2015 und 2016 statt. Gemeinsam mit dem italienischen Papstkoch Sergio Dussin war Georg Maushagen der Protagonist bei der Premiere in Köln im April 2015. Auch anschließend hat er zwei Jahre lang mit großer Leidenschaft die abendlichen Menüs der Veranstaltungsreihe mit seinen Dessertkreationen bereichert: darunter die europäische Pressekonferenz in Nassfeld in Kärnten im März 2016, die österreichische Premiere in Wien im Mai 2016 mit Andrä Rupprechter, dem österreichischen Umwelt -und Landwirtschaftsminister und die italienische Premiere in Verona im Oktober desselben Jahres.

Von Anfang an zeigte er eine Treue zu den Leitprinzipien und der Philosophie dieser innovativen Plattform des europäischen Dialogs, für die er heute als Botschafter eintritt und in die er seine langjährige Erfahrung miteinbringt.

Im Laufe seiner langen und beeindruckenden Karriere hat Zuckerkünstler Georg Maushagen ausgefallene Kreationen für verschiedene Staatschefs und etwa das japanische Kaiserpaar kreiert. Auch schuf er exklusive Torten für wichtige Persönlichkeiten wie Prinz Albert von Monaco, Ivana Trump, Dennis Hopper, Franz Beckenbauer und für Veranstaltungen wie den Eurovision Song Contest geschaffen. Namhafte deutsche und österreichische Zeitungen berichten regelmäßig über ihn, und mehr als 250 Mal war er in Fernsehsendungen zu Gast.

„Ich fühle mich sehr geehrt“, sagt Fausto Castellini, „dass Georg Maushagen als Botschafter dem Projekt cultgenuss zur Verfügung steht. Er hat die Entstehung und Entwicklung des Projekts von Anfang an mit großem Enthusiasmus begleitet. Seine Entscheidung, Botschafter des Projekts zu werden, zeigt mir, wie wichtig es ist, den eingeschlagenen Weg zu einer Verbreitung des europäischen Dialogs weiterzugehen und hierbei insbesondere auch die jüngeren Generationen mit einzubeziehen.“

Alessandro Tich, Sven Hansel

- cultgenuss -


cultgenuss - Vienna, gennaio 2019

cultgenuss – Wien 2019

Wien, 30. Januar 2019:  cultgenuss europäische Eventreihe 2018/2019 in der Kinderbücherei der Weltsprachen […]

Weiter zum Video

Colonia 2018

cultgenuss – Köln 2018

8. Oktober 2018: Premiere der cultgenuss Eventreihe 2018/2019 in der Zentralbibliothek, Köln

Weiter zum Video

Oktober 2018 in Köln: Start für zweite Veranstaltungsreihe von cultgenuss

Die Premiere findet in der Kölner Zentralbibliothek statt. Alle Veranstaltungen in 2018/ 2019 […]

Weiter

Cultgenuss: La Première Italiana

Cultgenuss: Die Italienpremiere

Wo kein Dialog ist, ist auch keine Zukunft! So lautet das Motto der […]

Weiter zum Video